loader5

Glashütte Original

25 Ergebnisse

Glashütte Original – aus Sachsen, von Welt

Der Ursprung des Unternehmens geht auf einen gewissen Herrn A. Lange zurück, welcher Mitte des 19. Jahrhunderts ein verschlafenes Örtchen namens Glashütte aus dem Dornröschenschlaf riss und ein Gewerbe implementierte, aus dem, mit Hilfe der ebenfalls hier angesiedelten Deutschen Uhrmacherschule, einstmals eine Uhrmachertradition von Weltrang erwachsen sollte.

In den 1950er Jahren wurden sämtliche Uhrenbetriebe im Ort verstaatlicht und zum Kombinat VEB Uhrenwerk Glashütte zusammengefügt. Nach der Wende entwickelte sich daraus dann der Uhrenbetrieb Glashütte Original. Eine Manufaktur, zu deren Spezialitäten beispielsweise eine Dreiviertelplatine mit Streifenschliff, das patentierte Panoramadatum oder eine Schwanenhals-Feinregulierung gehören.

Zu den sehr femininen Modellreihen Pavonina und Lady Serenade gesellen sich Armbanduhren wie die im Vintage-Design gehaltenen Kollektionen Sixities und Seventies, die mit Mondphase ausgestattete PanoMatic Luna, die sportlichere Senator Navigator bis hin zur Grande Cosmopolite Tourbillon.