loader5

Graham

18 Ergebnisse

Graham – bombastisch!

Obschon im Schweizerischen Uhrenstädtchen La Chaux-de-Fonds beheimatet,  benannte sich die extravagante Uhrenmarke zu Ehren des berühmten englischen Uhrmachergenius George Graham.

Das etwas martialisch anmutende Sortiment sehnt sich vor allem nach tollkühnen Haudegen oder draufgängerischen Amazonen. Und trifft damit zielsicher den Geist der Zeit. Möglichst Groß soll es ausfallen. Die Zeiger, die Drücker, die geschützte Krone, das Zifferblatt: Alles ein klein bisschen größer, pompöser, bombastischer.

Schaut man allerdings hinter die Kulissen, offenbart sich filigranste Uhrmacher-Kunst. Uhrwerke der zuverlässigen Sorte, serienmäßig in Chronometer-Qualität, gehen genauso auf die Kappe von Graham, wie ein stoßsicheres Tourbillon. Letzteres kann man in der Geo.Graham-Reihe bestaunen, ebenso wie Chronographen in den Tachymeter-bestückten Silverstone-Uhren oder der Chronofighter mit der Schutzkappe über der Krone. Weitere Highlights sind die Taucheruhren der ProDive-Kollektion, die Swordfish Booster sowie die limitierten Editionen der Partnership-Serie. Selbstredend habe alle Graham-Armbanduhren eines gemein: ein Gehäuse im Oversize-Format.