In der Karibik geboren Restrepo’s Octopus Chronograph

By Montredo in Lifestyle
Juni 9, 2022
In der Karibik geboren Restrepo’s Octopus Chronograph

Stell dir vor, du bist an Bord der berühmten Nautilus und dein Blick ist durch das Bullauge auf einen beeindruckenden Octopus gerichtet. Wie aus einem Abenteuerroman entsprungen, voller spielerischer Kreativität: Restrepo’s neuer Octopus Chronograph regt die Fantasie an. Der Schöpfer, Federico Restrepo, bricht dabei voller Absicht mit den traditionellen Codes. Schauen wir uns den neueste Streich des aus Kolumbien stammenden Designers, der eigentlich von großen Marken aus Bereichen wie Mode, Kosmetik und Spirituosen als Berater, Designer oder Art Director gebucht wird, mal genauer an.

Ode ans Meer

Das türkisfarbene Modell ist inspiriert durch Restrepo’s Geburtsort in der Karibik und den Pazifischen Ozean, das blaue von der Begeisterung vom Segeln und Tauchen im Atlantik. Reich an Details und mit hochwertigen Materialien gefertigt ersteht man hier ein außergewöhnliches Kunstwerk fürs Handgelenk: Edelstahlgehäuse, transparenter Gehäuseboden, das Ziffernblatt ist aus Emaille, die Verzierungen mit Siebdruck hergestellt. Zeiger und Ziffern sind aus “Hard Swiss Luminova Blue” und das Armband aus vulkanisiertem Kautschuk, erhältlich in verschiedenen Farben (schwarz und weiß sind inklusive) beispielsweise strahlendes türkis – unser Favorit. Ausgestattet ist der Chronograph mit einem Automatikwerk und 50 Stunden Gangreserve, die Kronen befinden sich bei 12 Uhr und die Wasserdichtigkeit liegt bei 50 Metern.

Mit einer Prise Humor

So hat Federico Restrepo eine Kollektion kreiert, die mit ihren zwei Modellen auffällig, in bekannter Restrepo Manier in der elliptischen Form, aber auch ein wenig wie ein Lebenswerk oder zumindest eine kleine Lebensgeschichte des Designers daherkommt – ein Erbe seiner Herkunft und Kultur und hinzugemischt, wie er selbst sagt, eine gute Prise Humor.


Mehr erfahren.


Letzte Artikel:

Kommentar schreiben

Menü