Oris Carl Brashear Calibre 401 – Zu Ehren eines großen Mannes

By Montredo in News
Januar 20, 2021
Oris Carl Brashear Calibre 401 – Zu Ehren eines großen Mannes

2015 ging Oris erstmals eine Partnerschaft mit der Carl Brashear Foundation ein, um das inspirierende Vermächtnis des ersten afroamerikanischen Tauchers der US Navy zu unterstützen. Nach einer bronzenen Dreizeigeruhr im Jahr 2016 und einem Chronographen im Jahr 2018 trägt diese besondere Zusammenarbeit nun zum dritten Mal Früchte.

Kaliber 401: Das neue Kaliber 400 mit kleinen Modifikationen

Das große Highlight der limitierten Uhr ist ohne Frage das Kaliber 401, welches auf dem kürzlich vorgestellten Kaliber 400 basiert. (Mehr Infos dazu findest du hier.)

Der Hauptunterschied zum Kaliber 400 liegt darin, dass das Kaliber 401 auf das Datumsfenster verzichtet. Dafür hält eine kleine Sekunde bei 6 Uhr Einzug, die elegant zwischen Minutenring und Zeigermitte integriert wurde. Ansonsten setzt auch das Kaliber 401 auf die drei außerordentlichen Kernstärken des Kalibers 400: Antimagnetismus, Gangreserve und Garantie.

Oris Carl Brashear Calibre 401

Durch den Einsatz von über 30 nicht eisenhaltigen Komponenten – darunter z.B. Silizium für das Hemmungsrad und den Anker – macht Oris die Uhr nahezu unempfindlich gegenüber Magnetismus. Die lange Gangreserve von 120 Stunden wird dank zweier Federhäuser samt verlängerter Zugfedern erreicht, die die Uhr über 5 Tage hinweg Chronometer genau mit Energie versorgen. Oris gibt eine maximale Abweichung von -3/+5 Sekunden pro Tag an, was nicht nur den COSC-Standard übertrifft, sondern auch durch eine beeindruckende 10-jährige Herstellergarantie abgesichert ist.

Original MN Strap von Erika’s Originals

Neu ist zudem das flexible Durchzugsarmband von Erika’s Originals, welches aus einem hochelastischen Nylongewebe besteht. Die so genannten MN-Armbänder (Kurzform für Marine Nationale) haben ihren Ursprung dabei im Militär: Mitgliedern der französischen Marine bastelten sich in den 60er und 70er-Jahren aus dem elastischem Fallschirm-Material ihre eigenen Bänder, die sie anschließend an ihre bandlosen Taucheruhren anbringen konnten.

Oris Carl Brashear Calibre 401

Die Niederländerin Erika, die Frau hinter der gleichnamigen Marken, griff diesen Gedanken vor wenigen Jahren erneut auf. Heute stellt sie erfolgreich und in Handarbeit die wohl bequemsten Straps auf dem Markt her.

Verfügbarkeit und Preis

Die dritte Auflage der Carl Brashear-Uhren ist ab sofort erhältlich und auf 2000 Stück limitiert. Alle Uhren werden in einer luxuriösen Holzbox versandt und schlagen mit 3.900€ zu Buche.

Oris Carl Brashear Calibre 401
„It’s not a sin to get knocked down. It’s a sin to stay down.“ – Carl Brashear

Auf einen Blick:

  • Referenz: 01 401 7764 3185-Set
  • Gehäusedurchmesser: 40mm
  • Gehäusematerial: Bronze
  • Armband: Erika’s Originals-Strap
  • Aufzug: Automatik
  • Kaliber: Oris Calibre 401
  • Gangreserve: 120h
  • Wasserdicht: 100m
  • Limitierung: 2000 Stück
  • UVP: 3.900€
Oris Carl Brashear Calibre 401

Mehr Infos unter oris.ch.


Letzte Artikel:

Vorherige Kommentare (3)

  1. Finde es angenehm, dass Oris eine so unprätentiöse Marke ist. Einfach schöne Uhren zu fairen Preisen, gefällt mir ausgezeichnet.
    Mal gucken, wie lange die 2000 Uhren noch erhältlich sind, im Moment gibt es anscheinend noch welche direkt über Oris…

    Januar 20, 2021
  2. Sehr hübsch, zum Glück hat das Gehäuse einen Stahlboden.

    Januar 28, 2021
  3. Das Armband wertet die Uhr enorm ab. Erika’s straps haben zwar eine super Qualität, eine Oris-Uhr gefällt mir jedoch nicht daran.
    Oris hat doch bereits ein komplett bronzenes Armband im Portfolio, oder nicht?

    Februar 24, 2021

Kommentar schreiben

Menü