loader5

Façonnable - Charmante Noblesse von der Côte d'Azur

An der idyllischen Mittelmeerküste der Côte d'Azur öffnete Jean Goldberg im Jahre 1950 die Türen einer Boutique für maßgeschneiderte Herrenmode. Nachdem er sich einen Namen als Ausstatter jener Stars machte, die das Filmfestival in Cannes besuchten, drang sein kleines Unternehmen in neue Sphären vor.

Unter Sohn Albert wurden schließlich Filialen in Monte-Carlo, Cannes, St. Tropez und Marseille eröffnet und Façonnable erlebte seinen endgültigen Durchbruch als Fashion-Label. Besonders mit modischer Sportbekleidung und stylischen Sonnenbrillen markierte Façonnable einen neuen Trend. Seit dem Ende der 1980er Jahre setzt das Unternehmen auch verstärkt auf Luxusuhren.

Die Armbanduhren von Façonnable punkten vor allem durch ihr Design, welches stark am südfranzösischen Laissez-Faire-Charme angelehnt ist und dürfen gerne auch mal mit Edelsteinen bestückt sein. Sie sind bei jedem Anlass ein vorzeigbarer Hingucker, der gleichzeitig bezahlbar ist.