loader5

Hublot

59 Ergebnisse

Hublot – Bäm!

Kollektionsnamen wie Big Bang, King Power oder Classic Fusion sprechen Bände, will man sich Philosophie, Herangehensweise und bevorzugte Materialbeschaffenheit der Schweizer Uhrenmarke näher betrachten. Wahrlich mit einem großen Knall betrat Hublot die Welt der Uhren vor nicht mal 40 Jahren.

Nach dem Konzept der Fusion, bei dem über Materialgrenzen hinweggedacht wird und verschiedenste Elemente miteinander vermischt werden, lancierte der Hersteller 1980 eine Armbanduhr, welche ein Gehäuse aus Edelstahl sowie ein Kautschukarmband miteinander verband. Ob Gold, Keramik, Stahl, Carbon, Titan oder Diamanten: Nichts ist vor den progressiven Ingenieuren sicher.

Aber auch Marketing-technisch wird Hublot nichts vorgemacht. Gerade unter CEO und Hans-Dampf-in-allen-Gassen Jean-Claude Biver wurden verstärkt Partnerschaften mit Sport-Koryphäen wie Ferrari, Usain Bolt oder Manchester United abgeschlossen. Der Schritt als erste Luxusuhren-Marke in den professionellen Fussball gipfelte mit der Ernennung zum offiziellen Timekeeper der Weltmeisterschaft 2014.