12 Uhren als Geschenkidee zu Weihnachten

GEBEN STATT NEHMEN

Egal, ob man sich selbst eine Freude bereiten möchte oder einer nahestehenden Person – Armbanduhren sind nicht zuletzt aufgrund ihres Symbolcharakters ein Weihnachtsgeschenk mit großer Wirkung. Montredo präsentiert zwölf Modelle als Geschenkvorschläge für das schönste aller Feste. Sämtliche Modelle verfügen über batterielose, mechanische Werke, wobei – mit wenigen Ausnahmen – der Fokus bei Modellen im zugänglichen Preissegment liegt. Aufgrund ihrer zeitlosen Technik und ihrer hochwertigen Beschaffenheit handelt es sich dabei um Geschenke von dauerhaftem Wert, die zeigen, dass hochwertige Zeitmesser zwar nicht ganz billig sind, aber dennoch nicht unbedingt gleich ein Vermögen kosten müssen.

1. Hamilton Khaki Field Chronograph

In der Khaki-Kollektion der Uhrenmarke Hamilton dominieren sportliche Pilotenuhren und Chronographen im Heritage-Look. Mit dieser Hamilton Khaki Field bietet man einen Chronographen mit Automatik-Aufzug und Datums- sowie Wochentagsanzeige zu einem Preis von knapp 1.000,- EUR an. Neben der hier vorgestellten Variante mit schwarzem Zifferblatt wird der Khaki Field Chronograph auch mit hellem Zifferblatt angeboten. Auch wenn ein Durchmesser von 42 Millimetern alles andere als übergroß ist, könnten für Personen mit besonders schmalen Handgelenken eines der kleineren Modelle der Khaki-Kollektion mit 38 oder 40 Millimetern eine interessante Alternative sein.

2. Junghans Max Bill Automatik

Die ursprünglich Anfang der 60er Jahre vom Schweizer Künstler Max Bill entworfene Kollektion besticht mit klarem Design und einer auf den Punkt gebrachten Ästhetik. Die hier abgebildete Automatik-Version hat zwar einen für heutige Verhältnisse relativ geringen Gehäusedurchmesser von 38, wirkt jedoch aufgrund des dünnen Gehäuserands und im Verhältnis zum Gehäuse großen Zifferblattes eher wie eine Uhr mit 39 – 40 Millimetern. Nicht zuletzt auch aufgrund des eleganten Designs, kann die Uhr deshalb von Personen mit den unterschiedlichsten Handgelenksmaßen getragen werden. Alternativ wird das Modell als Quarzuhr und in einer kleineren Variante (34 mm) mit Handaufzug angeboten.

3. Tudor Grantour

Mit dem Markennamen Tudor bietet Rolex hochwertige Sportuhren zum moderaten Preis an. Bei der Grantour handelt es sich um ein modernes Modell, das mit seinem Gehäusedurchmesser von 42 Millimetern der Durchschnittsgröße neuzeitlicher sportlicher Herrenmodelle entspricht. Die Tudor Grantour ist neben der hier gezeigten Version mit Zifferblatt auch in Schwarz sowie als Flyback-Chronograph erhältlich.

4. Longines Conquest Heritage

Longines bietet mechanische Armbanduhren mit einem bemerkenswerten Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit einem Gehäusedurchmesser von 40 Millimetern ist sie für Träger unterschiedlicher Handgelenksgrößen bestens geeignet. Die ganz im Stile früherer Conquest-Modelle aus den 40er Jahren gehaltene Uhr ist alternativ auch in einer Variante mit hellem Zifferblatt erhältlich.

5. Oris Artelier Small Second Pointer Day

So wie Hamilton und Junghans gilt auch Oris als Hersteller von hervorragenden Uhren zum attraktiven Preis. Die hier vorgestellte Oris Artelier verfügt über eine Wochentagsanzeige, die nicht mit einer Drehscheibe, sondern mithilfe eines Zeigers angezeigt wird. Dies macht die Uhr zu einem außergewöhnlichen Zeitmesser, der sich aber dennoch stets dem Träger unterordnet. Mit einem Gehäusedurchmesser von 44 Millimetern passt die Uhr am besten zu Trägern mit mittleren bis breiten Handgelenken.

6. Rolex Datejust

Als erste Armbanduhr mit automatischem Datumswechsel ging die Rolex Datejust in die Geschichte ein. Im Inneren tickt mit dem Rolex 3135 das mit seinen fast unzerstörbaren und ganggenauen Eigenschaften vielleicht meistgeschätzte Automatikwerk der Welt. Neben der hier abgebildeten Stahl-Version mit Stabindizes, geriffelter Lünette und dunkelblauem Zifferblatt wird die Datejust auch mit glatter Lünette und in den unterschiedlichsten Zifferblatt-, Gehäuse- und Armbandvarianten angeboten. Bei speziellen Wünschen sollte man sich jedoch in jedem Fall auf längere Wartezeiten von mehreren Wochen und gar Monaten einstellen.

7. Omega Seamaster Aqua Terra Master Co-Axial

Die Omega Seamaster Aqua Terra ist so etwas wie die sichere Wahl, wenn es um die Frage nach der passenden Armbanduhr geht. Mit ihrer dezenten Optik verinnerlicht sie wie kaum ein anderes Modell eine Mischung aus anmutender Eleganz und Robustheit. Für die Aqua Terra werden ausschließlich die hochwertigsten Materialien und Komponenten verwendet. Die hier abgebildete neue Generation der Aqua Terra mit der Zusatzbezeichnung Master Co-Axial zeigt sich von Magnetfeldern von bis zu 15.000 Gauss unbeeindruckt und hat eine Gangreserve von bis zu 60 Stunden. Die Seamaster Aqua Terra ist neben der hier vorgestellten Version mit einem Durchmesser von 38,5 auch in Varianten mit 41,5 mm und 43 mm erhältlich.

8. TAG Heuer Carrera Twin-Time Automatik

Ursprünglich wurde die nach der legendären Rallye Carrera Panamericana benannte Uhrenikone als robuster Zeitmesser mit Stoppfunktion für den Rennsport entwickelt. Seit einigen Jahren finden sich neben Chronographen aber auch zahlreiche elegantere Dreizeigeruhren im Programm. Diese Carrera Twin-Time ermöglicht die Anzeige einer zweiten Zeitzone, die am 24-Stundenzeiger abgelesen werden kann. Mit einem Gehäusedurchmesser von 39 Millimetern drängt sich diese Uhr niemals auf und ist die ideale Wahl für Personen mit schmalen bis mittleren Handgelenksproportionen.

9. Tudor Black Bay

Mit dem Markennamen Tudor bietet Rolex hochwertige Sportuhren zum moderaten Preis an. Bei diesem schicken Exemplar handelt es sich um die Tudor Heritage Black Bay, die in ihrem Design an die legendäre Submariner von Rolex erinnert. Ein besonderes Goodie ist das zweite mitgelieferte Armband aus Textil, das der Uhr eine noch sportlichere Note verleiht. Mit einem Gehäusedurchmesser von 41 Millimetern ist die Black Bay für schmalere wie breitere Handgelenke bestens geeignet. Neben der hier gezeigten Variante in Burgunderrot ist die Uhr außerdem mit dunkelblauer und seit kurzem auch mit schwarzer Lünette erhältlich. Zudem wird die Black Bay optional auch mit einem Metallarmband (statt dem hier abgebildeten braunen Kalbslederarmband) angeboten.

10. Longines Heritage 40 Chronograph

Mit der Referenz L27494724 findet sich eine weitere Longines in Retro-Optik in dieser Auflistung. Dieser zeitlose Chronograph von der ältesten und zugleich einer der bekanntesten Schweizer Uhrenmarken hat einen Durchmesser von 40 Millimeter und wird an einem mittelbraunen Krokodillederband mit heller Naht geliefert.

11. Maurice Lacroix Les Classiques Guilloche

Die Les Classiques Kollektion von Maurice Lacroix besteht aus Uhren im klassischen Look, die keiner Modeerscheinung unterliegen. Diese Variante aus Edelstahl und silbernem Zifferblatt verfügt über goldfarbene Zifferblattdetails – wie etwa die Indizes, die Zeiger und die Einfassung es Datumsfensters. Da das Zifferblatt nur teilweise guillochiert ist, entsteht ein bitonaler Effekt. Mit einem Gehäusedurchmesser von 40 Millimetern ist die Uhr für alle Handgelenkstypen geeignet. Die Uhr ist bei Montredo bereits unter 1.000,- EUR erhältlich.

12. Jaeger-LeCoultre Grande Reverso Calendar

Die Reverso von Jaeger-LeCoultre ist eine der berühmtesten Uhrenmodelle und eine absolute Ikone. Mit ihrem drehbaren Gehäuse ursprünglich als Schutzvorrichtung für das Polospiel entwickelt, steht sie für zeitlose Eleganz im Stile des Art Déco. Diese Reverso ist mit einem Vollkalender ausgestattet und zeigt nicht nur das Datum, sondern auch den Wochentag, den Monat und die aktuelle Mondphase an. Zwar trägt diese Reverso den Namen Grande, mit ihren Abmessungen von 48,5 x 29,5 mm ist die Reverso allerdings nicht übermäßig groß, zumal die längsseitige Angabe – anders als bei runden Uhren – über die Bandanstöße gemessen wird. Personen, die kleine Uhren bevorzugen, sei dennoch die Reverso in der Standardgröße von 38,8 x 23,5 mm ans Herz gelegt. Anders als die bisher vorgestellten Uhren verfügt die Uhr nicht über ein Automatikwerk, sondern über ein Handaufzugswerk, das im regelmäßigen Abstand mithilfe der Krone manuell aufgezogen wird.

Jetzt Newsletter abonnieren!


Nach Oben