Ein dänischer Tausendsassa mit Faszination für Uhren

KRISTIAN HAAGEN IM GESPRÄCH MIT MONTREDO

Pepsii
Kristian Haagen ist der Inbegriff eines Uhrenverrückten und seine Schaffensfreude in einem Wort zusammenzufassen, stellt sich als schwieriger heraus, als gedacht: Der Däne ist Fotograf, Autor, Journalist, Sammler und Uhren-Auktionsberater in einem, ein wahres Multi-Talent. Neben der 8past10-App ist Haagen zudem Kopf hinter dem E-Magazine Timegeeks und Autor mehrerer Uhrenbücher (dazu später mehr).

Grund genug für uns, Kristian Haagen etwas näher kennenzulernen. In unserem Interview gewährt er uns einen Einblick in seine imposante Kollektion, offenbart die emotionale Geschichte hinter seiner Vintage Rolex GMT-Master und enthüllt seine persönliche Grail Watch.

Pepsi



Kristian, wie und wann hat deine Faszination für Uhren begonnen?

Meine Familie hatte eine umfangreiche Sammlung an National Geographic-Magazinen. Besonders gut gefielen mit darin immer die Werbeanzeigen der Uhrenmarken aus den 1970er-Jahren, ich erinnere mich z.B. noch gut an die Patek Philippe Nautilus hinter einem Schwert. Ich bemerkte auch, dass viele der Entdecker, Taucher und Bergsteiger in den Magazinen eine Uhr trugen, typischerweise eine Rolex oder Omega. Als kleiner Junge, ich war sechs Jahre alt, wurde die Armbanduhr so für mich Teil einer sehr maskulinen Uniform und ich schätze, dass darin meine Liebe zu Armbanduhren begründet liegt. 

Kristian Haagen


In drei Worten: Wofür steht der Name Kristian Haagen?

Leidenschaft, Nostalgie und wirklich alte Red Wing-Boots.

Du bist nicht nur verrückt nach Uhren, sondern auch Buchautor. Was war dein Anreiz, Hashtags & Watches zu schreiben?

Ich habe sieben Bücher über Uhren veröffentlicht. Ich betrachte mich als Print-Romantiker, aber ich habe auch eine innige Beziehung zu Instagram. Warum also nicht beides kombinieren und mein Instagram-Profil als Buch veröffentlichen? Das war meine erste Idee und jetzt veröffentliche ich bald den dritten Band von "Hashtags & Watches", der beweist, dass das Format ein großer Erfolg ist. Außerdem gefällt es mir sehr gut, meine eigenen Bilder ausgedruckt zu sehen.


Was ist momentan deine Lieblingsuhr in deiner Kollektion und warum? (Wo wir schon dabei sind: Bist du ein Uhren-Flipper?)

Nein, ich bin kein Flipper. Ich sammle Uhren, um sie zu behalten und zu genießen. Und viele Uhren in meiner Kollektion sind Favoriten. Eine GMT-Master von 1968 hat jedoch eine besondere Bedeutung, da sie einst im Besitz eines persönlichen Helden von mir war: Jan Stage. Stage ging in den 1960er Jahren nach Kuba und begann für den kubanischen Geheimdienst zu arbeiten. Er war ein großer Fan von Che und Fidel und wollte daher die gleiche Uhr wie sie besitzen. Das erklärt auch, warum er sich für die Rolex GMT-Master mit der markanten "Pepsi"-Lünette entschied.

Nach seinem Tod kontaktierte mich die Witwe aus heiterem Himmel und fragte, ob ich die Uhr ihres verstorbenen Mannes kaufen wolle. Sie hatte keine Ahnung, dass ich bereits ein langjähriger Fan von ihm, seinen vielen Büchern und Artikeln aus Kriegsgebieten von der ganzen Welt war. Ich sah ihn viele Male am Flughafen diese Uhr tragen, aber ich hatte nie den Mumm, ihn darauf anzusprechen. Aber jetzt besitze ich sie selbst, wohl wissend, was diese Uhr an seinem Handgelenk bereits alles erlebt hat. Mit anderen Worten: Die emotionalen Werte, die mit dieser Uhr verbunden sind, machen sie zur wertvollsten Uhr in meiner Kollektion.

Rolex GMTDie Rolex Pepsi GMT, die einst das Handgelenk des dänischen Journalisten Jan Stage schmückte.


Gibt es eine Uhr, für die du töten würdest, deine persönliche Grail Watch?

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Uhrenkollektion. Aber wenn ich meine Sammlung jetzt erweitern müsste, könnte ich mir vorstellen, dass ich mich für eine Patek Philippe Perpetual Calendar Chronograph (Ref. 3970) entscheiden würde. Für viele wird diese Uhr mit ihrem 36mm-Durchmesser zu klein und überhaupt nicht attraktiv sein, aber mir gefällt diese Uhr wirklich ausgesprochen gut. Und das Beste ist, dass mich diese Uhr nicht komplett in den finanziellen Ruin treiben wird, da es keine sehr begehrte Referenz ist und die Preise daher noch vernünftig sind. Wenn man bedenkt, für welche Summen andere Patek Philippe-Uhren mit Ewigem Kalender und Chronographen heutzutage über den Tresen gehen. 

In welchem Ansatz findest du dich eher wieder? Fünf verschiedene Einsteigeruhren oder eine Uhr im Wert von fünf Einsteigeruhren?

Ich würde mich für letzteres entscheiden. Ich verkleinere meine Sammlung derzeit sogar drastisch, da ich noch zu viele Uhren habe, die ich nicht genug trage. Das ist wirklich eine Schande. Dann tausche ich lieber eine Handvoll vergessener Kreaturen gegen einen einzigen, wirklich besonders feinen Ticker ein.

Rolex GMTAuch eine Zeitwerk von A. Lange & Söhne hat einen Platz in Haagens persönlicher Uhrenkollektion

Stell dir vor, du würdest mit deinem 20-jährigen Ich ein Tête-à-Tête haben. Welchen Ratschlag bzgl. Uhren würdest du dir selbst geben?

Hör nicht darauf, was die Großmäuler sagen. Sei geduldig und bilde dir deine eigene Meinung. Kaufe die Uhren immer nur für dich und niemals für Andere. Und verkaufe auf keinen Fall deine Vintage Rolexes. 


Du bist einer der Köpfe hinter 8past10, einem sozialen Netzwerk für Uhrenliebhaber. Was ist die Idee dahinter?

Die 8past10-App ist eine Nischen-App, bei der jede Uhr willkommen ist. Wirklich jeder kann dort eine Diskussion beginnen, Meinungen und Bilder austauschen, sowie seine Uhr verkaufen. Darüber hinaus gibt es u.a. Spiel-Elemente wie Quizfragen. Letztlich bietet die App also für Uhrenfreunde jeglicher Couleur alles aus einer Hand an.

Rolex GMTOhne Frage einer der großen Uhren-Klassiker unserer Zeit: Die Royal Oak von Audemars Piguet


Abschließend: Welche Uhr in den folgenden Kategorien würdest du dir aus dem Montredo-Angebot aussuchen?



Tak, Kristian!

(Mehr erstklassigen Uhren-Content gibt's auf Kristian Haagens Website und Instagram-Profil.)

Verpassen Sie keine Neuigkeiten

Mit dem Montredo Newsletter sind Sie immer der Erste, der über unsere neuen Uhren und exklusive Angebote erfährt.

 

 

ABONNIEREN SIE JETZT UNSEREN NEWSLETTER

Nach Oben