Frédérique Constant Index Clear Vision (Video)

WATCH STORIES





Eine Uhr ist nicht bloß ein materieller Gegenstand. Stattdessen gibt es zu jedem Zeitmesser auch immer eine Geschichte, die es verdient, erzählt zu werden. Hier erfahrt ihr, was Chris' Frederique Constant Index Clear Vision zu einem für ihn ganz besonderen Zeitmesser macht.

 

Frédérique Constant Index Clear Vision

Heute Teil der Classics-Kollektion, bietet man auch mit der Index-Modellreihe ein bemerkenswertes Preisleistungsverhältnis und schreibt sich zurecht den Slogan des Smart Buys auf die Fahnen. Im Vergleich zu anderen Classics-Modellen ist das Zifferblatt der Index einfacher gehalten. Römische Ziffern kommen nur sporadisch zum Einsatz, wobei bei den meisten Varianten die Stundenmarkierungen als Stabindizes in Erscheinung treten. Im Gegensatz zu anderen Frédérique Constant Classics finden sich unter den Index-Modellen keine guillochierten, sondern ausschließlich glatte Zifferblätter. Aufgrund ihrer Klarheit erinnern Index-Modelle an die Slim-Line-Kollektion, jedoch fallen die Gehäuse mit einem Durchmesser von 43 Millimetern um eine Spur größer aus. 

Der aktuelle Kalendertag wird nicht wie bei der Manufacture-Kollektion analog mit einem dezentral kleinen Zeiger bei 6 Uhr, sondern klassisch mit einem Datumsfenster bei 3 Uhr angezeigt. Stattdessen tickt im Inneren der Uhr das bewährte FC-303. In den meisten Fällen (ca. 95%) wird dabei auf ein Sellita SW zurückgegriffen, jedoch dient bei vereinzelten Exemplaren auch das ETA 2824 als Basis. Ob für ein FC-303 ein ETA oder ein Sellita-Werk verwendet wurde, lässt sich an der Anzahl der Steine feststellen, die über die Werksgravur mit Blick durch den Saphirglasboden ermittelt werden kann (Während das ETA 2824 25 Lagersteine besitzt, sorgen beim Sellita SW 200 26 Steine für einen möglichst reibungsarmen Lauf der Uhr.).

Angeboten werden Modelle aus Edelstahl sowie mit vergoldetem Gehäuse sowie mit weißen sowie schwarzen Zifferblatt-Varianten, wobei unter anderem auch Mondphasenanzeigen und GMT-Modelle zur Index-Familie gehören. 

 

Jetzt Newsletter abonnieren!


Nach Oben