Blancpain

Beliebte Blancpain-Modelle:

  Blancpain

Villeret Ultraplate

6651-1143-55B
  Blancpain

Villeret Quantième Complet

6654-1113-55B
  Blancpain

Villeret Ultraplate

6653Q-1127-55B
  Blancpain

Villeret Ultraplate

6606-3642-55B
  Blancpain

Villeret Ultraplate

6224 4628 MMB
  Blancpain

Villeret

6263-1127-55B
  Blancpain

Villeret Ultraplate

6223-1127-55B
  Blancpain

Villeret Ultraplate

6224 11 27 55B
  Blancpain

Villeret Quantieme Complet

6264 3642 55B
  Blancpain

Villeret Ultraplate

6224 3642 MMB
  Blancpain

Villeret Ultraplate

6224 2987 MMB
  Blancpain

Chronographe Monopoussoir

6685 1127 55B
  Blancpain

Ultraplate

6651 1143 55B
  Blancpain

Villeret Quantieme Complet

6264 1127 55B
  Blancpain

Villeret Ultraplate

6606-1127-55B
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 1110 NABA
  Blancpain

Villeret Quantieme Complet

6264 2987 55B
  Blancpain

Bathyscaphe

5000 36S40 O52A
  Blancpain

Fifty Fathoms Grande Date

5050-12B30-98
  Blancpain

Fifty Fathoms Automatique

5015 12B40 98
  Blancpain

Villeret Ultraplate

6224 4628 55B
  Blancpain

Villeret Quantieme Complet

6264 4628 55B
  Blancpain

Villeret Ultraplate

6224 3642 55B
  Blancpain

Villeret Ultraplate

6224 2987 55B
  Blancpain

Villeret Ultraplate

6224 1127 MMB
  Blancpain

Villeret Quantieme Complet

6264 4628 MMB
  Blancpain

Fifty Fathoms Automatique

5015-12B30-98
  Blancpain

Villeret Quantieme Complet

6264 1127 MMB
  Blancpain

Villeret Quantieme Complet

6264 2987 MMB
  Blancpain

Bathyscaphe

5000 36S40 NAOA
  Blancpain

Quantième Complet

6654 1113 55B
  Blancpain

Villeret Quantieme Complet

6264 3642 MMB
  Blancpain

Bathyscaphe Chronographe Flyback

5200-0130-NABA
  Blancpain

Villeret Grande Date

6669-1127-55B
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 1230 B52A
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5100 1140 O52A
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 1110 70B
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5100 1127 NAJA
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 1230 NABA
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 0130 B52A
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5100 1127 W52A
  Blancpain

Fifty Fathoms Chronographe Flyback

5085FB 1140 52B
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5100 1127 NAWA
  Blancpain

Fifty Fathoms Chronographe Flyback

5085FA 3630 63B
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 1230 NAKA
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 0240 NAOA
  Blancpain

Fifty Fathoms Chronographe Flyback

5085F 1130 71S
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 1230 K52A
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 36S30 B52A
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 0130 NABA
  Blancpain

Fifty Fathoms Chronographe Flyback

5085F 1130 52A
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 1110 NAKA
  Blancpain

Fifty Fathoms Chronographe Flyback

5085FB 1140 71B
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5100B 1110 B52A
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 0240 O52A
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5100 1127 NAVA
  Blancpain

Fifty Fathoms Chronographe Flyback

5085F 3630 52A
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5100 1127 NAHA
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 1110 B52A
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 1110 K52A
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5100 1140 NAOA
  Blancpain

Fifty Fathoms X Fathoms

5018 1230 64A
  Blancpain

Fifty Fathoms Bathyscaphe

5000 36S30 NABA

Bell & Ross – Sky is The Limit

Gegründet 1992 – also noch ganz frisch für Uhrmacher-Standards – wurde Bell & Ross von dem Designer Bruno Melamich und dem Geschäftsmann Carlos A. Rosillo ins Leben gerufen: Eine Partnerschaft, die kommerziellen Scharfsinn mit einem Auge fürs Detail verband. Was dem Label an Reife fehlte, machte es durch makellos gestaltete Stücke wett, die von der traditionellen Industrie als eher ungewöhnlich angesehen wurden. Dies erwies sich als größte Stärke des Unternehmens. 1994 brachte Bell & Ross die berühmte Space 1 wieder auf den Markt: den ersten automatischen Chronometer, der im Orbit getragen werden sollte. Danach beauftragten die französischen Sicherheitsdienste den “Bombenabwehrtyp” – eine militärische Uhr mit einem antimagnetischen Gehäuse und fachmännischer Genauigkeit: sehr wichtig in Sachen Bombenentsorgung.

Die Huldigungen für das Unternehmen nahmen kein Ende. 1997 veröffentlichte Bell & Ross dann den Hydro Challenger, eine Uhr, die im Guinness Buch der Rekorde als erste ihrer Art in 11.000 Metern unter dem Meeresspiegel funktioniert.

All das klingt vielleicht etwas losgelöst von der Luftfahrt. Doch Bell & Ross ‚größter Geniestreich war erstaunlicherweise nicht technischer Natur, sondern ein visueller. Die Hauptkollektion des französischen Labels adaptiert die quadratische Form eines Cockpits der französischen Düsenjäger und platziert es direkt auf dem Zifferblatt: Vier Seiten, die mit Schrauben befestigt sind, um ein Wunderwerk der Mechanik zu beherbergen. Und es ist diese geschickte Erfindung, die Bell & Ross’ Vorzeigemodell geworden ist.

Bell & Ross produziert in La Chaux-de-Fonds in der Schweiz selbst. Eine Seltenheit heutzutage. Während viele Manufakturen normalerweise Teile der Produktion auslagern, behält Bell & Ross den Betrieb weitgehend im eigenen Haus. Das bedeutet, dass der Großteil der Bell & Ross Uhren an Ihrem Handgelenk tatsächlich einheitlich von Bell & Ross stammt. Die einzige Ausnahme von dieser Regel ist das Band. Dieses wird in italienischen Gerbereien auf Naturbasis produziert und ausgeliefert.

Bell & Ross Kollektionen

Bell & Ross Aviation

Mit diesen Zeitmessern hat alles begonnen. Die Aviation von Bell & Ross machten die Marke zu Eroberern der Lüfte. Sowohl die BR01 als auch die BR03 präsentieren illustrativ die eigene Handschrift der Marke. Jede Uhr der Kollektion hat das quadratische Zifferblatt mit den vier markanten Schrauben gemein.

JETZT BELL & ROSS AVIATION UHREN ENTDECKEN

Bell & Ross Vintage

Für eine Marke, die erst 1992 gegründet wurde, macht Bell & Ross Vintage einen guten Job. Hier geht es zurück zu den Wurzeln alter Luftfahrtuhren, so beinhaltet die Kollektion sowohl GMT Chronographen als auch Referenzen der BRV-123. Eine gute Wahl für all diejenigen, die ihr Handgelenk mit einer Uhr aus vergangenen Zeiten schmücken möchten.

Bell & Ross „The Experimental“

Bell & Ross muss sich auf der Baselworld nicht in einer staubigen Ecke verstecken. Stücke wie die BR-X1 kennzeichnen die innovative, experimentelle Linie des Labels, wobei jede Uhr in der Kollektion die Handschrift von Bell & Ross mit einem auffälligen, brillanten Design verbindet.

JETZT BELL & ROSS „THE EXPERIMENTAL“ UHREN ENTDECKEN

Warum sich also für eine Uhr von Bell & Ross entscheiden?

… Weil Bell & Ross einzigartig ist. Sicher, das ist etwas, was fast jede Uhrenmarke auf der Welt von sich behauptet, hier aber haben wir tatkräftige Beweise. Zunächst ist da die Form. In den Neunzigern, als die Uhren groß oder klein, aber immer rund waren, wich Bell & Ross von der Norm ab und nutze die quadratischen Formen für ihr Alleinstellungsmerkmal, das nun auch zu Ihrem werden kann.

Diese Einzigartigkeit passt zu Ihrem individuellen Stil. Während viele Uhren als Erbstücke angeschafft werden, um flüchtige Trends zu überwinden, ist Bell & Ross vielleicht das ultimative stilistische Ausrufezeichen. Nehmen Sie zum Beispiel eine klassische Mondphase von einer herkömmlichen Marke – sicherlich passt sie zu Ihrer Garderobe, aber ist es die Art von Uhr, mit der Sie Ihren normalen Business-Anzug auf ein neues Niveau heben? Kaum. Bell & Ross ist in der Lage, Ihrem Handgelenk Aufmerksamkeit und Wiedererkennungswert zu sichern.

Zudem ist da der Preisaspekt: Normalerweise ist man gewohnt, eine beachtliche Summe für Schweizer Uhren zu lassen oder zumindest sollte man das, wenn man Qualität kaufen möchte – Bell & Ross befindet sich in einem akzeptablen mittleren Segment, irgendwo zwischen TAG Heuer und Piaget. Mit Bell & Ross sichern Sie sich also eine Uhr, bei der Sie sich nicht zu viele ernsthafte Gedanken um den Preis machen müssen, so wie es bei anderen Luxusmarke der Fall sein kann.

Bell & Ross in Zahlen

1.000: Tiefendruck

Die BR02, eine der Hauptlinien von Bell & Ross, kann Tiefen von mehr als 1.000 Metern Druck standhalten und ist damit eine der robustesten Taucheruhren auf dem Markt; sieht aber auch auf dem Trockenen gut aus.

8: Die Haustür

Das Headquarter von Bell & Ross befindet sich in Paris, Rue Copernic Nummer 8. Im Gegensatz zu den meisten Alteingesessenen schweizer Marken hat sich Bell & Ross auf Paris fokussiert. Trotz der Produktion in La Chaux-de-Fonds hat das Label alle anderen Geschäftsstellen in seiner Heimatstadt gehalten.

500: Besser als die Spartaner

Bell & Ross’ Herzstück, die BR01 Skull Bronze, ist weltweit auf nur 500 Stück limitiert. In Anlehnung an die Ikone des Fallschirmjäger-Regiments von 1944 und dem Emblem mit Totenkopf und gekreuzten Knochen, belebte sie die Liebe zu Bronze in der Branche wieder und überraschte mit ihrem Anderssein den Uhrenmarkt.

#BBD0E0
»