Bomberg BB-01 Automatic Cure the BullDog – Was eine Schweizer Uhr mit einer Französischen Bulldogge und CBD zutun hat

By Montredo in Lifestyle
Juli 15, 2021
Bomberg BB-01 Automatic Cure the BullDog – Was eine Schweizer Uhr mit einer Französischen Bulldogge und CBD zutun hat

Wer sich noch an unseren Bomberg-Artikel vom Ende letzten Jahres erinnert, weiß, dass der Schweizer Newcomer es vorzieht, gegen den Strom zu schwimmen. Dies gilt natürlich auf der einen Seite für die Uhren der Marke, doch umso mehr auch für die ausgefallenen Marketing-Kampagnen, die man der Schweizer Uhrenindustrie meist gar nicht zutrauen würde.

Paradebeispiel dafür ist Bombergs neuester Clou, der drei scheinbar unvereinbare Komponenten unter einen Hut bringt: einen Hund, Cannabidiol (kurz CBD) und eine Schweizer Automatikuhr.

Bolt, der geheilte Bulldog

Alles begann mit Bolt, einer französischen Bulldogge, die die mexikanische Hauptstadt Mexico City ihr Zuhause nennt. Bolt ist ein echtes Bomberg-Urgestein und eigentlich seit Tag 1 das Maskottchen der Marke – und als solches natürlich von essentieller Bedeutung.

Umso besorgter waren die Köpfe hinter der Marke, als sich Bolts gesundheitliches Befinden infolge von Stress rapide verschlechterte.

Bomberg BB-01 Automatic Cure the BullDog 1
Bolt geht es inzwischen wieder blendend.

Guter Rat war teuer und so kam es, dass Bomberg kurzerhand Kontakt mit dem Schweizer NPO „Bouledogue Attitude Foundation“ aufnahm. Dessen Hauptaufgabe ist nämlich der Schutz von französischen und englischen Bulldoggen.

Die Stiftung empfahl daraufhin die Einnahme von Hundefutter auf CBD-Basis, also einem (legalen) Cannabinoid, dem entkrampfende, entzündungshemmende und angstlösende Wirkungen nachgesagt werden. Und tatsächlich, das neue Futter schlug an. Aus Bolt wurde so ein CBD: ein cured bull dog.

Bomberg BB-01 Automatic Cure the BullDog 2

Bomberg BB-01 Automatic Cure the BullDog

Die Liebe zu Hunden war schon vor Bolts Heilung ein elementarer Teil der Bomberg-DNA, doch nun war es für die junge Schweizer Uhrenmarke endgültig an der Zeit, diese Wertschätzung auch in Form einer Uhr auszudrücken. Schließlich rettete sie Bolts Leben.

Bomberg BB-01 Automatic Cure the BullDog 3

Dabei heraus kam die neue „BB-01 Automatic Cure the BullDog“, die erstmalig in der Uhren-Industrie echte Cannabis-Blattextrakte (vom Typ Indica) im das Innere des Zifferblatts integriert und zudem auf ein Armband aus echtem US-Hanf setzt. Das biologische und ökologisch geerntete Hanf, das sowohl unter dem Saphirglas als auch beim Strap zum Einsatz kommt, stammt vom in Nevada ansässigen Unternehmen Aloha Advanced Agricultural.

An dieser Stelle vielleicht noch der Hinweis, dass es sich bei dem verwendeten CBD um ein komplett legales sowie THC-freies Cannabinoid der Hanfpflanze handelt. Einem problemfreien Export der Uhr sollte somit nichts im Wege stehen.

Bomberg BB-01 Automatic Cure the BullDog 4

BB-01 Automatic CBD auf einen Blick:

  • Referenz: CT43ASS.30-1.11
  • Gehäuse: Edelstahl
  • Gehäusedurchmesser: 43mm
  • Aufzug: Automatik
  • Kaliber: Sellita SW200
  • Gangreserve: 38h
  • Armband: Hanf
  • Wasserdicht: 50m
  • Limitierung: 250 Stück
  • Preis: 1.790 CHF

Preis & Verfügbarkeit

Die auf 250 Stück limitierte Uhr schlägt mit einer UVP von 1.790 CHF zu Buche und kann ab sofort bei Montredo bestellt werden. Dafür bekommt man nicht nur die weltweit erste Uhr mit echten Hanf-Extrakten, sondern auch ein echtes conversation piece.

Hier geht es zu der Uhr.


Dies ist ein gesponserter Artikel von Montredo für Bomberg.


Letzte Artikel:

Vorherige Kommentare (1)

  1. Würde ich gern kaufen
    Für ca 100 Euros

    Juli 19, 2021

Kommentar schreiben

Menü